Prozessmanagement & -optimierung: Das Fundament der Logistik

Effiziente Logistik durch integrierte Methodik

Das Prozessmanagement bildet bei der BLG LOGISTICS das Fundament, um die dynamischen Entwicklungen in der Logistik bestmöglich für unsere Kunden auszuschöpfen. Ob die Anpassung einzelner Prozesse oder die Neugestaltung komplexer Logistikketten – wir analysieren alle Tätigkeiten und schaffen schlanke, transparente und nachhaltige Logistikprozesse. Dadurch haben wir die Möglichkeit, schnell und flexibel auf Änderungen zu reagieren und stellen ein effizientes Logistikcontrolling sicher. 

Zur konsequenten und systematischen Verbesserung von Logistikprozessen im Sinne eines Total Quality Managements stützt sich unser Prozessmanagement auf standardisierte Abläufe wie dem DMAIC-Zyklus (Define, Measure, Analyze, Improve, Control). Wir begreifen unsere Aufgaben im Sinne des Lean Management-Ansatzes und wollen kontinuierliche Verbesserungen leben und in die Organisation bringen. Unsere Stoßrichtungen zielen ab auf die Entwicklung prozessualer Standards, das stringente Management von Kosten und Operations sowie technische Innovationen vor dem Hintergrund der Nachhaltigkeit. Wir begreifen Nachhaltigkeit sowohl im Sinne der Green Logistics als auch als Maxime bei der Organisation unserer Projekte. Auf dieser Grundlage haben wir unsere 4 Säulen des Prozessmanagements entwickelt: Prozessidentifikation, Prozessanalyse, Prozessoptimierung, Prozesscontrolling. 

Prozessidentifikation

Durch eine exakte Prozessdokumentation mittels MTM (Methods Time Management)-Systematik und transparente, standardisierte Darstellung der Logistikprozesse werden Schnittstellen und Einsparmöglichkeiten entlang der Wertschöpfungskette aufgezeigt. Der anhand einer detaillierten Prozessaufnahme erstellte Prozessstrukturplan sowie die Prozessvisualisierung bilden die Grundlage für weitere Prozessanalysen und –optimierungen.  

Prozessanalyse

Prozesszeitaufnahmen erfolgen konsequent nach der REFA-Systematik und bilden die Basis für dynamische und nachvollziehbare Prozesskostenmodelle – für uns und unsere Kunden.  Mit standardisierten Methoden und flexiblen Lösungsansätzen führen wir Schwachstellenanalysen durch und zeigen Verbesserungspotenziale auf. 

Prozessoptimierung

Unsere erfahrenen Prozessmanager arbeiten konsequent daran, die Abläufe für unsere Kunden zu optimieren und prüfen den Einsatz modernster Prozessunterstützungen wie z.B. Automatisierung, Pick-by-voice und Pick-by-light. Machbarkeitsstudien sowie Simulationen zur Gestaltung von Logistikprozessen helfen bei der Optimierung komplexer Prozessabläufe. Hierdurch wird die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden gestärkt. 

Prozesscontrolling

In einem steigenden Wettbewerbsumfeld unterstützt das Prozessmanagement Kosteneffizienz und Prozessstabilisierung durch effektives Logistikcontrolling. Die exakte Steuerung erfolgt mit Hilfe von Leistungs-, Qualitäts- und Kostenkennzahlen.

Vorteile für unsere Kunden:

  • Nachhaltige Optimierung der Logistikprozesse
  • Transparenz in den Prozesskosten
  • Bewertung von Auswirkungen bei Prozessänderungen
  • Sicherstellung von Qualität durch Logistikcontrolling

Wir beraten Sie gerne persönlich!

Nikolaus Frantz

Ansprechpartner Industrielogistik

Fax

Sonja Andresen

Ansprechpartnerin Handelslogistik

 

Angela Steffens

Ansprechpartnerin Automobile

Fax