Qualitätsmanagement & Nachhaltigkeit in der Logistik

Entdecken Sie Green Logistics

Ökonomie und Ökologie müssen sich nicht ausschließen, ganz im Gegenteil – richtig eingesetzt, können sie zur Nachhaltig- und Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens beitragen. Konzepte zur aktiven Energieeinsparung und Reduzierung von CO2 Emissionen stehen für die BLG LOGISTICS bei der Planung, Konzeptionierung und dem Betrieb von Anlagen im Vordergrund.

Qualitäts- und Umweltmanagementsysteme

Innerhalb der BLG LOGISTICS sind eigene Bereiche für die Einführung, Aufrechterhaltung und ständige Verbesserung des Qualitäts- und Umweltmanagement-Systems verantwortlich. Umweltmanagement ist bereits seit Jahren im Unternehmen verankert. Die überwiegende Zahl der BLG Standorte ist nach den Umwelt- und Qualitätsstandards ISO 14001 und 9001 zertifiziert.

Das Ziel der BLG: Ökologisches Engagement

Die BLG hat das Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2020 den Ausstoß von CO2 im Unternehmen um 20% zu reduzieren.

Um dieses Ziel zu erreichen, greifen im gesamten Konzern eine Vielzahl von Maßnahmen und Initiativen, darunter:

  • Verlagerung des Transports von der Straße auf die Schiene und auf Binnenschiffe
  • Energieeffiziente Bauweise neuer Immobilien
  • Einsatz regenerativer Energien
  • Beleuchtung mithilfe von LED-Technik
  • Einsatz von Elektrofahrzeugen
  • Verkürzte Einschaltdauer für Peripheriegeräte von Fördertechnik
  • Umstellung aller deutschen Standorte auf Recyclingpapier
  • Recycling von Brauchwasser

Wir beraten Sie gerne persönlich!

Wolf Jahnke

Ansprechpartner Qualitätsmanagement Kontraktlogistik

Fax

Frank Müller

Qualitäts- und Umweltmanagement AUTOMOBILE

 

Wolf Lampe

Ansprechpartner Nachhaltigkeit