Interview mit Philine

Philine ist 16 Jahre alt und besucht die 10. Klasse.

"Die Vielseitigkeit und Komplexität der Berufe fasziniert mich und ich kann mir sehr gut vorstellen, später in einem der Aufgabenbereiche zu arbeiten. Ich habe bereits einen Girl’s Day bei BLG LOGISTICS gemacht und war sehr begeistert."


Wo und in welchem Bereich haben Sie das Praktikum gemacht?

Ich habe während mein Praktikum im Bereich Holding Kommunikation absolviert und hier verschiedene Bereiche kennengelernt. Den größten Teil der Zeit war ich im Bereich für Graphik und Design, habe aber auch noch in die Bereiche Kommunikation und Marketing hinein schnuppern dürfen.

Wann haben Sie sich beworben?

Ich habe mich im Oktober 2016 bei BLG LOGISTICS beworben.

Wie lange hat das Praktikum gedauert?

Mein Praktikum war im Juni 2017 und 2 1/2 Wochen lang.

Was haben Sie gelernt?

Ich konnte in diesem Betriebspraktikum viel Neues an Erfahrungen sammeln. So konnte ich die Bedeutung von Logistik und die Komplexität dieser Branche besser verstehen. Das Praktikum hat in mir das Interesse für Graphik und Design geweckt und ich konnte im Umgang mit Computern und dem Programm Photoshop viel Neues lernen. Sehr gefreut hat mich auch, dass ich die Möglichkeit bekam, mir das Autoterminal in Bremerhaven anzusehen.

Was hat Ihnen besonders gut gefallen?

Besonders gut gefallen hat mir, dass ich mir selber einteilen konnte wann und in welcher Reihenfolge ich Aufgaben erledigte. Ich konnte also meinen Tagesablauf individuell gestalten und durfte auch selbst entscheiden, wann ich beispielsweise Mittagspause machen wollte. Das hat mir sehr gut gefallen! Auch schön war, dass ich viel Zeit bekam neue Dinge einfach erstmal auszuprobieren. Das hat es mir im Endeffekt erleichtert, meine Aufgaben zu erledigen, da ich vorher eben genug Zeit hatte, mich z.B. mit Computerprogrammen ausreichend vertraut zu machen. Was das Praktikum für mich sehr spannend gemacht hat, war, dass ich in diesen 2 1/2 Wochen in viele verschiedene Bereiche hineinschauen durfte und so sehr viel aus dem Praktikum mitnehmen konnte.

Was können wir für Schülerpraktikanten noch besser machen?

Ich habe keine bestimmten Vorschläge, was im Umgang mit Praktikanten verbessert werden kann, da das Praktikum für mich alles erfüllt hat. Der Umgang mit mir als Praktikantin war sehr nett und hat einem den Start sehr erleichtert.

Zurück zum Schülerpraktikum ...und weiteren Informationen