BLG ermöglicht Viertklässlern Entdeckungsreise durchs Klimahaus

Einmal auf Weltreise gehen und die verschiedenen Klimazonen dieser Erde kennenlernen. Seit der Eröffnung des Klimahauses Bremerhaven 2009 haben sich mehr als vier Millionen Besucher auf die Reise durch die verschiedenen Klimazonen begeben. Bei Schulklassen ist die Wissens- und Erlebniswelt als spannende Abwechslung zum Klassenraum beliebt. Jährlich besuchen über 100.000 Schülerinnen und Schüler das Klimahaus.

Auch in diesem Jahr ermöglichte BLG LOGISTICS wieder allen vierten Klassen aus Bremerhaven, das Klimahaus zu erleben. „Wir empfinden es als unsere gesellschaftliche Verantwortung, Kindern den Zugang zu Wissen zu schaffen. Dieses gemeinsame Projekt mit dem Klimahaus ist darum fester Bestandteil unseres sozialen Engagements“, nennt BLG-Vorstandsvorsitzender Frank Dreeke die Hintergründe.

 BLG LOGISTICS lädt bereits im dritten Jahr gemeinsam mit dem Klimahaus Bremerhaven 8° Ost in die Wissens- und Erlebniswelt ein. Auf spielerische Weise können sich Kinder komplexen Themen wie dem Klima, Wetter oder Klimawandel widmen. Im Ausstellungsbereich „Reise“ geht es über fünf Kontinente an neun unterschiedliche Orte der Welt, die entlang des achten Längengrads liegen. In der Ausstellung herrschen nicht nur die realen klimatischen Bedingungen der jeweiligen Reisestationen, auch Gerüche, Geräusche und einzelne Inszenierungen vermitteln das Gefühl, tatsächlich vor Ort zu sein.

Geschäftsführer Arne Dunker: „Bildungsarbeit liegt uns im Klimahaus besonders am Herzen. Das hat auch die UNESCO mit der besonderen Auszeichnung als Lernort im Weltaktionsprogramm anerkannt. Dank der gemeinsamen Aktion mit der BLG kommt jeder Bremerhavener Schüler mindestens einmal in seiner Grundschulzeit in den Genuss dieser einzigartigen Erfahrungswelt. Besser kann man Lernen als Erlebnis nicht umsetzen!“

Die 4. Klasse der Bremerhavener Allmersschule auf ihrer Reise durchs Klimahaus – hier auf Sardinien

Diese Meldung weiterempfehlen.

Über die folgenden sozialen Netzwerke können Sie die ausgewählte Mitteilung teilen: