BLG feiert Standortjubiläum in Erfurt

Bereits seit 1997 ist BLG LOGISTICS am Standort Erfurt für die Firma IKEA tätig. Auf einer Gesamtfläche von mittlerweile 478.000 Quadratmetern bietet das Distributionszentrum Erfurt (DC Erfurt) Platz für rund 360.000 Paletten. Zur Lagerung stehen 13 konventionelle Lagerhallen sowie zwei halb- und ein vollautomatisches Hochregallager zur Verfügung. Damit zählt das Distributionszentrum zu den größten Lagerstandorten im weltweiten Distributionsnetz von IKEA.

Nach Vertragsunterzeichnung mit IKEA im Jahr 1996 nahm BLG LOGISTICS das Distributionszentrum Erfurt am 1. April 1997 in Betrieb. Auf einer Fläche von 80.000 Quadratmetern waren zunächst 30 Mitarbeiter tätig. Seitdem ist der Standort stetig gewachsen und wurde in drei weiteren Bauabschnitten erweitert. Heute sind in Spitzenzeiten bis zu 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Logistikzentrum in Erfurt tätig.

Thomas Winkelmann, Standortleiter am DC Erfurt erklärt: „Ich freue mich, dass wir bereits seit 20 Jahren erfolgreich das Logistikzentrum Erfurt für IKEA betreiben. Wir beliefern aus Erfurt alle 52 deutschen Einrichtungshäuser sowie vier Logistikeinheiten. Dass IKEA bereits seit Inbetriebnahme auf die Expertise der BLG LOGISTICS vertraut, stimmt uns natürlich stolz.“

Anlässlich des 20-jährigen Standortjubiläums lädt BLG LOGISTICS alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur gemeinsamen Feier ein.

Das Distributionszentrum Erfurt bietet Platz für rund 360.000 Paletten

Diese Meldung weiterempfehlen.

Über die folgenden sozialen Netzwerke können Sie die ausgewählte Mitteilung teilen: