Ulrike Riedel zur Arbeitsdirektorin berufen

03.03.20

Der Aufsichtsrat der BREMER LAGERHAUS-GESELLSCHAFT -Aktiengesellschaft von 1877- hat in seiner Sitzung am 27. Februar 2020 Frau Ulrike Riedel in großer Einstimmigkeit zum gesamtvertretungsberechtigten Vorstandsmitglied berufen.

Ulrike Riedel übernimmt mit Wirkung zum 1. Juli 2020 die Verantwortung als Arbeitsdirektorin und tritt die Nachfolge von Herrn Dieter Schumacher an, der am 19. Februar 2020 verstorben ist.

Ulrike Riedel, Jahrgang 1972, absolvierte eine Ausbildung zur Bankkauffrau und studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Hamburg mit dem Abschluss Diplomkauffrau.

Ab 1999 war sie in unterschiedlichen Funktionen für die Flughafen Hamburg GmbH tätig, bevor sie im Jahre 2009 als Arbeitsdirektorin und Mitglied des Vorstands zur Hamburger Hochbahn AG wechselte.

Zum 1. März 2017 begann Ulrike Riedel ihre Tätigkeit als Arbeitsdirektorin und Mitglied der Gruppengeschäftsführung der EUROGATE GmbH & Co. KGaA, KG.

Der Aufsichtsrat der BREMER LAGERHAUS-GESELLSCHAFT -Aktiengesellschaft von 1877- hat Ulrike Riedel bis zum 30. Juni 2025 berufen.

ZIP, 3 MB

Pressemitteilung teilen

Pressekontakt

Pressesprecherin

Per Telefon kontaktieren

Pressesprecherin

Per Telefon kontaktieren

Vivien Kretschmann

Pressesprecherin

Per Telefon kontaktieren

Vivien Kretschmann

Pressesprecherin

Per Telefon kontaktieren