Inlandterminal

Nach Kelheim kommen die Fahrzeuge meist per Binnenschiff aus Ungarn, per LKW aus süddeutschen Automobil-Werken oder per Bahn aus der Slowakei bzw. der Tschechischen Republik, werden am Terminal zwischengelagert und dann von dem Terminal aus an die Händler bundesweit verteilt. Darüber hinaus bietet die BLG in einer eigenen Werkstatt am Standort die technische Bearbeitung der Fahrzeuge an.

Der Terminal in Zahlen

Gesamtfläche 507.000 m²
Stellflächenkapazität 26.000 PKW
davon überdacht 7.800 PKW
davon offen 18.200 PKW
Parkregale 2
Gleisanschlüsse & Kopframpen 2
Liegeplätze 1
Technikzentren 2
Lackierhalle 1
Öffnungszeiten für Löschen/Laden 24/7
Arbeitszeiten Mo. – Fr. 6:00 - 23:00h

Technikzentrum

Am Standort Kelheim bietet die BLG Technikzentren, in denen die Fahrzeuge der unterschiedlichsten Hersteller auf hohem technischem Know-how bearbeitet werden. Ausgestattet sind die Technikzentren mit drei Waschstraßen, zwei Lackierkabinen sowie zahlreichen Hebebühnen für die Durchführung von Reparaturen und Hohlraumversiegelungen.

Das Leistungsspektrum umfasst u.a. Inspektion, Entkonservierung und Waschen bis hin zu Lackierarbeiten, Reparaturen und Modifikationen.

LKW-Stützpunkt

Unsere LKW-Flotte sorgt für den Transport der Fahrzeuge vom Autoterminal oder von den Werken zu den Händlern. Zu unseren nationalen LKW-Stützpunkten gehören folgende Standorte: Bremerhaven, Dodendorf, Frankfurt, Hamburg, Kelheim, Neuss, Paderborn, Schöps und Wallenhorst.

Alle LKW Stützpunkte auf einen Blick

Wir beraten Sie gerne persönlich!

Ansprechpartner Kelheim

Per Telefon kontaktieren

Ansprechpartner Kelheim

Per Telefon kontaktieren

Per E-Mail kontaktieren

Passende Branche