Datenschutzerklärung der BLG LOGISTICS GROUP AG & Co. KG

1. Allgemeine Nutzung

Die Nutzung und der Aufruf der BLG LOGISTICS GROUP AG & Co. KG Website sowie der Webseiten der mit ihr im Sinne von §§ 15 ff. AktG verbundenen Unternehmen (im Folgenden BLG LOGISTICS GROUP AG & Co. KG) unterliegt den folgenden Bedingungen. Entgegenstehende Bedingungen erkennt BLG LOGISTICS GROUP AG & Co. KG nicht an, es sei denn, es wäre etwas Anderes ausdrücklich schriftlich vereinbart.

Die Nutzung der Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf den Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Die BLG LOGISTICS GROUP AG & Co. KG weist darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Diese Bedingungen gelten für alle Bestandteile und Inhalte des Onlineangebots der BLG LOGISTICS GROUP AG & Co. KG Website.

2. Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Die BLG LOGISTICS GROUP AG & Co. KG (beziehungsweise ihr Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

  • Name der abgerufenen Website-Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung über erfolgreichen Abruf
  • Browsertyp und Version
  • das Betriebssystem des Nutzers
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • IP-Adresse und der anfragende Provider.

Die BLG LOGISTICS GROUP AG & Co. KG verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebots. Die BLG LOGISTICS GROUP AG & Co. KG behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

3. Anfragen

Bei einer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir ohne Ihre Einwilligung nur an Dritte weiter, wenn dies zur Erfüllung Ihrer Anfrage erforderlich ist. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO oder auf Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, sofern diese abgefragt wurde. Die von Ihnen an uns per Kontaktanfrage übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

4. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieser Website Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von Vimeo, Kartenmaterial von Google-Maps, Feeds oder Grafiken von anderen Websites eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Ohne die IP-Adresse könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Die BLG LOGISTICS GROUP AG & Co. KG bemüht sich, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwendet. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf. Über die Consent-Management-Platform (CMP) können Sie einstellen, welche Dienste Informationen erheben dürfen.

4.1. Verwendung von Webfonts – FontShop

Auf unserer Webseite verwenden wir Schriftenarten von FontShop. Die Erfassung der Nutzungsdaten erfolgt ausschließlich zu Abrechnungszwecken. Die Nutzung der Schriften erfolgt im Interesse einer einheitlichen visuellen Darstellung und Optik unseres Online-Angebotes als ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

4.2. Google Maps

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps nur mit Ihrer Einwilligung. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.
Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden weitere Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer der sozialen Netzwerke über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google wenden müssen.
Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA.

4.3 Vimeo Videos

Unsere Website nutzt nur mit Ihrer Einwilligung Plugins des Videoportals Vimeo. Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.
Wenn Sie eine unserer mit einem Vimeo-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Zudem erlangt Vimeo Ihre IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn Sie nicht bei Vimeo eingeloggt sind oder keinen Account bei Vimeo besitzen. Die von Vimeo erfassten Informationen werden an den Vimeo-Server in den USA übermittelt.
Wenn Sie in Ihrem Vimeo-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Vimeo, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Vimeo-Account ausloggen.
Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy.

5. Social-Media-Online-Präsenzen

Wir betreiben aus unseren berechtigten Interessen Social-Media-Seiten, welche aus unserer website heraus erreicht werden können. Die Einbindung der Verknüpfung erfolgt über eine datenschutzgerechte Shariff-Lösung. Wenn Sie diese Verknüpfungen nicht nutzen, werden auch keine personenbezogenen Daten von uns an die Social-Media-Plattformen übermittelt. In einigen Fällen haben wir Social-Media-Objekte direkt auf unserer Seite eingebunden, die jedoch nur mit einer Einwilligung aktiviert werden. Erst dann werden personenbezogenen Daten an den Betreiber übermittelt.

5.1 Facebook / Instagram / Twitter

Verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten sind bei der Nutzung von Facebook bzw. Instagram oder Twitter wir sowie

Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland
als gemeinsam Verantwortliche gemäß Art. 26 DSGVO mit der Facebook Seiten-Insights-Ergänzung (https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum)

Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA
Datenschutzhinweise / Opt-Out: http://instagram.com/about/legal/privacy/.

Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA – Datenschutzhinweise: twitter.com/de/privacy


Opt-Out: https://twitter.com/personalization

In die Website eigebundene Feeds sind datenschutzfreundlich eingebunden. Erst wenn Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, werden Inhalte sichtbar und Daten zum Anbieter übertragen. Ein Transfer personenbezogener Daten in Drittstaaten ist dabei möglich.

Die Facebook Ireland Ltd. verarbeitet bei der Nutzung von Facebook-Produkten – auch beim Besuch der Facebook- oder Instagram-Seite von uns – (personenbezogene) Daten, und zwar auch von Personen, die bei keinem der Facebook-Dienste angemeldet sind. Welche (personenbezogenen) Daten dies im Einzelnen sind, wie, zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage diese verarbeitet werden, beschreibt Facebook in seiner Datenrichtlinie (https://help.instagram.com/519522125107875?helpref=page_content), die für alle Facebook-Produkte gilt. Dort sind auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Facebook sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen, Cookies etc. zu finden. Die Daten werden gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen.
Nähere Informationen zu den Cookies, die Facebook setzt, wenn ein Facebook-Konto besteht, Facebook-Produkte (einschließlich der Webseite und Apps) genutzt oder andere Webseiten und Apps besucht werden, die die Facebook-Produkte nutzen (einschließlich des "Gefällt mir"-Buttons oder anderer Facebook-Technologien), stellt Facebook in der Cookie-Richtlinie (https://www.facebook.com/policies/cookies) zur Verfügung. Informationen dazu, wie Sie über Sie vorhandene Informationen verwalten können, finden Sie ebenfalls unter diesem Link: https://www.facebook.com/policies/cookies/
Beim Besuch der Facebook- oder Instagram-Seite von uns erfasst Facebook u. a. Ihre IP-Adresse. Zusammen mit weiteren Informationen, die Facebook durch Cookies erhält, stellt Facebook uns als Betreiber der Facebook-Seite statistische Informationen über die Inanspruchnahme dieser Facebook-Seite zur Verfügung (sog. Seiten-Insights). Dabei handelt es sich um zusammengefasste Daten, die erkennen lassen, wie die Nutzerinnen und Nutzer mit der Seite interagieren. Diese Seiten-Insights können auf personenbezogenen Daten basieren, die von Facebook im Zusammenhang mit einem Besuch oder einer Interaktion von Nutzerinnen und Nutzern auf bzw. mit der Facebook-Seite von uns und ihren Inhalten erfasst wurden. Nähere Informationen hierzu stellt Facebook hier zur Verfügung: https://www.facebook.com/about/privacy.

Wir können mit Hilfe der Seiten-Insights eine anonyme Auswertung der Reichweite, der Seitenaufrufe, der Verweildauer bei Videobeiträgen, der Handlungen (Likes, Kommentieren, Teilen von Beiträgen) sowie nach Alter, Geschlecht und Standort (wie von den Nutzern in ihren jeweiligen Facebook-Profilen angegeben) vornehmen. Dabei können für die Auswertung der Reichweite Einstellungen vorgenommen bzw. entsprechende Filter hinsichtlich der Auswahl eines Zeitraums, der Betrachtung eines bestimmten Beitrags sowie der demografischen Gruppierungen (z. B. weiblich, 20–30 Jahre alt) gesetzt werden. Diese Daten sind anonymisiert, aggregiert und abstrahiert. Diese Einstellungen ermöglichen der Unternehmen somit keine Rückschlüsse auf Individuen. Die Auswertung dient dazu, das Angebot auf der Facebook-Seite der Unternehmen zum Zweck der Öffentlichkeitsarbeit optimal zu gestalten. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 lit. a und f DSGVO. Wir als Anbieter des Informationsdienstes erheben und verarbeiten darüber hinaus keine Daten aus der Nutzung der Facebook-Seite.

Sie haben unabhängig der Rechte gegenüber uns ein Beschwerderecht bei der irischen Datenschutzkommission (zuständig für Facebook Ireland Ltd.).
Bei konkreten Fragen zum Schutz Ihrer Daten wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten des Unternehmens oder den Datenschutzbeauftragten der Facebook Ireland Ltd. https://www.facebook.com/privacy/explanation

Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und http://www.youronlinechoices.com

5.2 LinkedIn / Xing

Für die folgenden beruflichen Netzwerke sind wir inhaltlich für unseren Auftritt und der Portalbetreiber gemeinsam Verantwortliche. Bei der Nutzung der Portale werden Daten in Drittstaaten übermittelt, worauf wir keine Einflussmöglichkeit haben.

LinkedIn ist in Europa vertreten: LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland und gehört zu Microsoft.
Angaben zum Datenschutz und Einstellmöglichkeiten finden Sie hier: https://privacy.linkedin.com/de-de.

Das berufliche Netzwerk Xing wird von der New Work SE mit Sitz in Hamburg betrieben. Informationen zum Datenschutz und Einstellmöglichkeiten finden Sie hier: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.

5.3 YouTube

Für Präsenzen im Social-Media-Portal YouTube sind wir und der Portalbetreiber gemeinsam Verantwortliche. Bei der Nutzung des Portals werden Daten in Drittstaaten übermittelt, worauf wir keine Einflussmöglichkeit haben.
Angaben zum Datenschutz und Einstellmöglichkeiten finden Sie hier: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

6. Nutzeranalyse

6.1 Cookie-Management und Consent-Management-Platform

Wir stellen Ihnen eine Consent-Management-Platform (CMP) auf Grund rechtlicher Verpflichtungen hierzu zur Verfügung. Darüber haben Sie die Möglichkeit, Ihre Zustimmung zu Cookies und anderen Technologien individuell zu konfigurieren. Diese Einstellungsmöglichkeiten können Sie hier vornehmen. Weiterhin finden Sie dort weitere Informationen zu verwendeten Trackingtechnologien, den Verwendungszwecken, Rechtsgrundlagen der Verwendung sowie zur Lebensdauer von Cookies und anderen Technologien. Die dafür notwendige Applikation stellt ein als Auftragsverarbeiter eingebundenes Unternehmen. Der Datenaustausch mit dem Anbieter ist vertraglich geregelt.

6.2 Matomo

Diese Website nutzt mit Ihrer Einwilligung den Webanalysedienst Matomo, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Matomo ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.
Für diese Auswertung werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Die so erhobenen Informationen speichern wir ausschließlich auf einem eigenen Server unseres Dienstleisters in Deutschland.
Das Programm Matomo ist ein Open-Source-Projekt. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter https://matomo.org/privacy-policy/. Einstellmöglichkeiten können Sie über unsere Consent-Management-Platform vornehmen.

6.3 Google
6.3.1 Google Tag Manager

Wir verwenden den Google Tag Manager des Unternehmens Google Inc. Für den europäischen Raum ist das Unternehmen Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland) für alle Google-Dienste verantwortlich.
Der Google Tag Manager ist ein Organisationstool, mit dem wir Webseiten-Tags zentral und über eine Benutzeroberfläche einbinden und verwalten können. Als Tags bezeichnet man kleine Programm-Abschnitte, die beispielsweise Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite aufzeichnen (tracken). Die Tags stammen oft von Google-internen Produkten wie Google Ads oder Google Analytics, aber auch Tags von anderen Unternehmen können über den Manager eingebunden und verwaltet werden. Solche Tags übernehmen unterschiedliche Aufgaben. Sie können Browserdaten sammeln, Marketingtools mit Daten füttern, Buttons einbinden, Cookies setzen und auch Nutzer über mehrere Webseiten hinweg verfolgen.
Die Kontoeinstellungen des Tag Managers sind so eingestellt, dass Google nur anonymisierte Daten von uns erhält. Dabei handelt es sich aber nur um die Verwendung und Nutzung unseres Tag Managers. Wir ermöglichen Google und anderen, ausgewählte Daten in anonymisierter Form zu erhalten. Google fasst die Daten mit Hunderten anderen anonymen Webseiten-Daten zusammen und erstellt, im Rahmen von Benchmarking-Maßnahmen, Usertrends. Bei Benchmarking werden eigene Ergebnisse mit jenen der Mitbewerber verglichen. Auf Basis der erhobenen Informationen können Prozesse optimiert werden.
Google speichert die Daten auf den eigenen Google-Servern. Die Server sind auf der ganzen Welt verteilt. Die meisten befinden sich in den USA.
Wie lange die einzelnen Tracking-Tools Daten von Ihnen speichern, entnehmen Sie unseren individuellen Datenschutztexten zu den einzelnen Tools bzw. der Consent-Management-Platform. Der Google Tag Manager selbst setzt keine Cookies, sondern verwaltet Tags verschiedener Tracking-Webseiten. In unseren Datenschutztexten zu den einzelnen Tracking-Tools, finden Sie detaillierte Informationen wie Sie Ihre Daten löschen bzw. verwalten können.
Als Rechtsgrundlage für korrekte und sichere Datentransfer persönlicher Daten wurden mit Google Standard-Vertrags-Klauseln vereinbart. Mehr über den Google Tag Manager erfahren Sie unter https://www.google.com/intl/de/tagmanager/faq.html.

6.3.2 Google Analytics - Tracking

Wir benutzten Google Analytics nur mit Ihrer Einwilligung, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre erteilte Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft hier widerrufen.
Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und gespeichert. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

6.4 Konversionsmessung mit dem Besucheraktions-Pixel von Facebook mit erweitertem Abgleich

Mit Ihrer Einwilligung setzen wir innerhalb unseres Internetauftritts den "Besucheraktions-Pixel" der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook") ein. Mit dessen Hilfe können wir die Aktionen von Nutzern über zahlreiche Webseiten hinweg nachverfolgen, nachdem diese eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder geklickt haben. So können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke erfassen. Die so erfassten Daten sind für uns anonym, das heißt, wir sehen nicht die personenbezogenen Daten einzelner Nutzer.
Diese Daten werden jedoch auch von Facebook gespeichert und verarbeitet, worüber wir Sie entsprechend unserem Kenntnisstand unterrichten. Facebook kann diese Daten mit Ihrem Facebookkonto verbinden und auch für eigene Werbezwecke, entsprechend Facebooks Datenverwendungsrichtlinie verwenden: https://www.facebook.com/about/privacy/.
Sie können damit Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Dazu werden folgende Funktionen von Facebook genutzt: Custom Audiences und Look-Alike-Audiences. Zu diesen Zwecken werden weitere Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert.
Weitere Informationen finden Sie innerhalb der Consent-Management-Platform. Diese Einwilligung kann jederzeit hier widerrufen werden.

6.5 LinkedIn

Nur Ihre Einwilligung zu den LinkedIn Insights ermöglicht es uns, Informationen über Besuche auf unserer Website zu sammeln, einschließlich URL, Referrer-URL, IP-Adresse, Geräte- und Browsermerkmale, Zeitstempel und Seitenaufrufe. LinkedIn gibt keine persönlich identifizierbaren Daten an uns weiter, sondern liefert lediglich aggregierte Berichte über das Publikum und die Anzeigeleistung der Website.
LinkedIn bietet auch Retargeting für Website-Besucher, wodurch wir diese Daten nutzen können, um gezielte Werbung außerhalb unserer Website anzuzeigen, ohne das Mitglied zu identifizieren.
Bitte beachten Sie, dass bei der Übermittlung Ihrer Daten, diese auch in Drittländer außerhalb der EU und des EWR übermittelt werden, in diesem Fall nach USA.
In der Consent-Management-Platform finden Sie weitere detaillierte Angaben zu den Funktionen. Weitere Informationen zum Datenschutz bei LinkedIn finden Sie hier: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

7. Werbung

Sie erhalten von uns Werbung per E-Mail, weil entweder

  1. Sie uns eine Einwilligung gemäß Art. 6. Abs. 1 lit. a DSGVO erteilt haben oder
  2. wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6. Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeiten, um unser berechtigtes Interesse an Direktwerbung für unsere Produkte und Dienstleistungen per E-Mail zu erfüllen und wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss und der Bereitstellung unserer Produkte oder Dienstleistungen erhalten haben.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen bzw. der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der E-Mailwerbung jederzeit gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO für die Zukunft widersprechen. Hierzu nutzen Sie bitte die bereitgestellten Kontaktdaten innerhalb der Werbung. Hierbei entstehen Ihnen keine anderen Kosten als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen.

8. Newsletter

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren möchten, müssen Sie lediglich Ihre E-Mail-Adresse angeben, an die wir den Newsletter verschicken können. Mit Angabe Ihrer E-Mail-Adresse willigen Sie ein, dass wir diese zur Versendung des Newsletters verwenden, um Sie über Neuigkeiten der BLG LOGISTICS GROUP AG & Co. KG sowie der mit ihr im Sinne der §§ 15 ff. AktG verbundenen Unternehmen zu informieren. Wir verwenden dazu ein Double-Opt-In Verfahren.

Die Versendung des Newsletters ist mit Trackingtechnologien versehen. Mit Öffnen der ersten automatisch generierten Bestätigungsmail für den Bezug des Newsletters und mit Öffnen jeder Newsletter-E-Mail werden außerdem folgende Daten an uns übermittelt:

  • Zeitpunkt der Anmeldung und ggf., ob sich Abonnenten vom Newsletter abgemeldet haben
  • welcher Abonnent den Newsletter geöffnet bzw. Links angeklickt hat (inkl. Anzahl der Klicks)
  • gegebenenfalls aufgetretene Rückläufer (z. B. wenn E-Mail-Konto überfüllt oder nicht vorhanden ist).

Für diesen Dienst haben wir einen externen Dienstleister vertraglich gebunden, der weisungsgebunden die Daten innerhalb der EU verarbeitet und nicht zu eigenen Zwecken verwenden darf.
Diese Daten verwenden wir zur Verwaltung des Newsletter Versandes und werten diese zu rein statistischen Zwecken aus, um unsere Angebote weiter optimieren zu können. Mit Abonnieren des Newsletters willigen Sie in die Nutzung dieser Daten ein. Ihre Daten werden zu keinem anderen Zweck verwendet, insbesondere erfolgt keine Weitergabe an unberechtigte Dritte.
Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, sich vom Newsletter abzumelden und die von Ihnen erteilte Einwilligung für die Zukunft zu widerrufen. Ein getrennter Widerruf des Versandes durch den Versanddienstleister oder die statistische Auswertung ist leider nicht möglich. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. Wenn Sie die Anmeldung gekündigt haben, werden Ihre personenbezogenen Daten für den Bezug gelöscht.

9. Externe Links

Zu Ihrer optimalen Information finden Sie auf unserer Seite Links, die auf Seiten Dritter verweisen. Soweit dies nicht offensichtlich erkennbar ist, weisen wir darauf hin, dass es sich um einen externen Link handelt.
Dies trifft beispielsweise auf die Sharing-Funktion zu, die in den Stellenanzeigen und in den Pressemitteilungen auf dieser Website zu finden ist.
Verknüpfungen zu den Social Media Anbietern wie Twitter, LinkedIn, Xing, Facebook, Instagram und YouTube sind datenschutzfreundlich über eine Shariff-Lösung und nicht als Plug-In eingebunden.
Wir haben keinen Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung von Seiten anderer Anbieter und verweisen daher auf deren Datenschutzerklärungen. Die Garantien dieser Datenschutzerklärung gelten daher selbstverständlich dort nicht.

10. Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten: Recht auf Auskunft, Recht auf Berichtigung oder Löschung, Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren:

11. Verantwortlicher

BLG LOGISTICS GROUP AG & Co. KG,
Präsident-Kennedy-Platz 1,
28203 Bremen

E-Mail: communications@blg.de

(siehe unser Impressum)

12. Datenschutzbeauftragter

Jörg Hagen
Jhcon.de
Veilchenweg 6a
30989 Gehrden

E-Mail: datenschutz@blg.de
Web: www.jhcon.de


Merkblätter für Anspruchsinhaber, Aktionäre und Kunden

Datenschutzhinweise für AnspruchsinhaberInnen (PDF)
Datenschutzhinweise für unsere Aktionäre (PDF)
Datenschutzhinweise für unsere Kunden (PDF)