Der Mensch im Mittelpunkt der digitalen Transformation

New Work – Der Mensch im Mittelpunkt der Digitalen Transformation!

Die Arbeitswelt erfährt seit einigen Jahren einen grundlegenden und strukturellen Wandel. New Work scheint der Inbegriff für diese Transformation zu sein. Und die Auslöser für diese Entwicklung sind vielfältig. Die Digitalisierung und neue Technologien, Konnektivität, Automatisierung, die allumfassende Vernetzung und Globalisierung aber auch der demographische Wandel sind unter anderem die Ursachen für den Wandel der Arbeitswelt.

All diese Aspekte sind auch Anstoß für Innovationsprojekte. Aber warum beschäftigt sich das InnoTeam der BLG mit New Work? DIE EINE Definition für das Thema New Work gibt es nicht. Dennoch haben alle Erklärungsversuche eins gemeinsam: Durch Globalisierung und Digitalisierung ermöglicht, ja sogar vorangetrieben, stellt New Work den Menschen in den Mittelpunkt. Und genau das ist auch der Antrieb unserer Innovationsprojekte. Wir wollen Innovation nicht zum Selbstzweck vorantreiben, sondern wollen die Logistik von morgen und damit auch das Arbeitsumfeld für unsere Kollegen zukunftsfähig gestalten.

Eine Frau und ein Mann gucken auf ein Dokument.

Blickwinkel ändern

In den letzten Jahrzehnten hat sich die Arbeitswelt radikal verändert, was wir im InnoTeam auch im Rahmen unserer Projekte merken. Eine unserer Prioritäten ist, bei allen technologischen Veränderungen den Menschen in den Vordergrund zu stellen. Fortschritt bedeutet Change und der muss gut vorbereitet und begleitet werden. Daher ist es uns wichtig die Kollegen in unsere Innovationsprojekte mit einzubeziehen und gleichzeitig bei der Lösungsentwicklung den Fokus auf die Bedürfnisse der Anwender zu lenken. Dazu nutzen wir in der Projektarbeit beispielweise moderne Methoden wie Design Thinking, bei der das Bedürfnis des Nutzers in den Vordergrund gestellt wird. Agile Ansätze wie Scrum oder Lean Startup basieren auf kontinuierlicher Iteration und ermöglichen ein schnelles Lernen aus Erfahrungen – auch Fehlern – ... sowie eine Reaktion auf sich verändernde Rahmenbedingungen.

Uns ist wichtig, dass sich alle Kollegen gleichermaßen mit einbringen und auch ausprobieren können. New Work ist Teamwork! Denn je mehr Menschen zusammenarbeiten und ihre Erfahrungen mit einbringen, desto kreativer und innovativer ist der Pool an Ideen, aus denen das Team schöpfen kann. Dazu braucht es auch kreative Räume, agile Methoden, Vernetzung und Partnerschaft – alles Bestandteile der Arbeit im InnoTeam.

Mann sitzt auf dem Boden und arbeitet.

Werte

Auch die Bedürfnisse der Arbeitnehmer verändern sich. Immer mehr Menschen stellen sich die Frage, was sie in Zukunft machen und auch wie sie arbeiten wollen. Die zentralen Werte des Konzepts von New Work sind daher die Selbstständigkeit, die Freiheit und die Teilhabe an der Gemeinschaft. New Work soll neue Wege von Freiräumen für Kreativität und Entfaltung der eigenen Persönlichkeit bieten.

Nicht nur durch die Anwendung moderner Methoden erlebt das InnoTeams was New Work in der Praxis bedeuten kann. Auch aus der Zusammenarbeit mit Startups werden viele Impulse gesammelt wie sich Zusammenarbeitsmodelle, Arbeitsmethoden oder Kultur weiterentwickeln und sich die moderne zukunftsorientierte Organisation aufstellt. Es versteht sich von selbst, dass das InnoTeam nicht nur die technologischen Veränderungen begleitet sondern auch das Arbeitsumfeld von Morgen mit gestaltet.

Nicht nur auf technologischer Ebene verprobt das InnoTeam neue Lösungen. Am eigenen Leib werden auch neue Methoden wie bspw. Scrum, Design Sprints oder OKR, ein modernes Rahmenwerk für Zielvereinbarungen in komplexen und schnelllebigen Umfeldern, getestet. Selbstorganisation mit einem Kanban Board? Monatliches Team-Learning? Tägliches Morgenmeeting auch im Homeoffice? Business Model Canvas oder Lego Serious Play? Das InnoTeam probiert es aus.

Mitarbeiter sprechen über Post-Its, die an der Wand kleben.

Unter dem Begriff New Work verbergen sich viele Aspekte. Und in der Theorie scheint vieles davon vielleicht wenig griffig. Genau deshalb versucht das InnoTeam seine Erfahrungen und dieses Mindset im Rahmen seiner Projekte und Schulungen oder wenn Teams in Rahmen von Workshops bei Veränderungen oder Lösungsfindungen begleitet werden, in die BLG zu tragen. Denn: innovative Lösungen benötigen eine moderne Organisation, zukunftsgerichtete Arbeitsmethoden und eine offene Haltung gegenüber Neuem!


Erfahren Sie mehr über die Innovationen und digitale Transformation in der BLG:

Diese Seite teilen