Fachkraft für Lagerlogistik

Im Wareneingang nimmst du die Güter von verschiedenen Verkehrsträgern an und kontrollierst diese auf Menge, Beschaffenheit sowie Zustand. Dies dokumentierst du in den Arbeitspapieren. 

Zu den weiteren Aufgaben einer Fachkraft für Lagerlogistik gehören das Bereitstellen der Ware zur Einlagerung, die Wareneinlagerung nach spezifischen Bedingungen, die Zollbehandlung, die Dokumentation von Statusveränderungen und Differenzmengen, die Bearbeitung, die Planung und die Organisation von logistischen Prozessen.

Wie läuft die Ausbildung ab?

Die Ausbildung findet in allen berufsrelevanten Abteilungen nach einem betrieblichen Ausbildungsplan mit festgelegten Ausbildungsinhalten statt. Die Ausbildung erfolgt schwerpunktmäßig in unseren Logistik-Zentren und umfasst alle berufsrelevanten Aufgaben.

Während der Ausbildung erhältst du die Möglichkeit, einen Gabelstaplerschein zu erwerben.

Im Allgemeinen dauert die Ausbildung 3 Jahre. Unter gegebenen Umständen ist eine Verkürzung auf 2,5 Jahr möglich.

Was erwarten wir von Dir?

  • Mittlerer Schulabschluss oder eine qualifizierte Berufsbildungsreife

Wo wird die Ausbildung angeboten?

An unseren Standorten in

Wichtige Info für Azubi-Bewerber in Bremen & Bremerhaven
(PDF / 110 KB)

Aktuelle Stellenangebote