Strategische Partnerschaft: BLG LOGISTICS und DEKRA bündeln Kompetenzen

Matthias Magnor, COO der BLG, und Guido Kutschera, DEKRA-Deutschland-Chef

Matthias Magnor, Chief Operating Officer (COO) und Mitglied des Vorstands bei BLG LOGISTICS, und DEKRA-Deutschland-Chef Guido Kutschera haben eine strategische Partnerschaft ihrer beider Unternehmen vereinbart. Gemeinsam werden die Partner zukünftig strategische Themen angehen und ihre Stärken in den Bereichen Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Qualifizierung zusammenführen. Für beiden Unternehmen schafft die Partnerschaft operative Vorteile und vertriebliche Synergien.

BLG LOGISTICS und die DEKRA-Gesellschaften operieren in einem sich stetig verändernden Marktumfeld und wollen gemeinsam den Entwicklungen in den Bereichen Lifecycle Management und Remarketing, Digitalisierung, Prozessoptimierung, Qualitätsverbesserungen, Zero-Emission und Mitarbeitendenqualifizierung – Stichwort Fachkräftemangel – begegnen.

Die Fahrzeuglogistik – von der Produktion bis zur Auslieferung an den Bestimmungsort beim Händler oder Kunden – erfordert ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit, Sicherheit und ein adäquates Netzwerk. BLG-COO Matthias Magnor sieht viel Potenzial für die Zusammenarbeit: „Durch die strategische Partnerschaft mit den Spezialisten von DEKRA bieten wir unseren Kunden im Geschäftsbereich AUTOMOBILE einen weiteren Mehrwert: ganzheitliche Lösungen sowie Dienstleistungen mit Alleinstellungsmerkmalen aus einer Hand.“ Mit über 4 Millionen transportierten Fahrzeugen pro Jahr ist BLG LOGISTICS der führende Automobillogistiker in Europa.

Auch Guido Kutschera, Vorsitzender der Geschäftsführung der DEKRA Automobil GmbH und verantwortlich für das Deutschland-Geschäft des Konzerns, ist von der Partnerschaft überzeugt: „Indem wir Dienstleistungen von DEKRA und BLG bündeln und gemeinsam anbieten, stellen wir uns auf konkrete Anforderungen aus dem Markt ein. Immer mehr Kunden brauchen Pakete aus Expertendienstleistungen und Logistikservices. BLG LOGISTICS ist der optimale Partner für uns, um genau solche Dienstleistungspakete anbieten zu können.“ Die DEKRA Automobil GmbH ist der wichtigste und größte Bereich innerhalb des DEKRA-Konzerns. An der Partnerschaft beteiligt sind aber auch andere DEKRA-Gesellschaften wie die DEKRA Akademie GmbH, die DEKRA Automotive Solutions Germany GmbH und die DEKRA Event & Logistic Services GmbH.

Pressekontakt

Julia Wagner
Julia Wagner

Leiterin Unternehmenskommunikation & Marketing

Per Telefon kontaktieren+49 421 398 3391

Vivien Kretschmann
Vivien Kretschmann

Pressesprecherin

Per Telefon kontaktieren+49 421 398 3971

Weitere Pressemitteilungen