BLG will Eigenkapitalquote stärken

Antrag auf Corona-Beihilfe gestellt

Die BLG hat einen Antrag auf Corona-Beihilfe bei der Stadt Bremen (Bremen-Fonds) in Höhe von 53 Millionen Euro gestellt. Die Konformität einer solchen Rekapitalisierung nach EU-Beihilferecht wurde vorab geprüft.
Die Rekapitalisierung dient der Stärkung der Eigenkapitalquote, die zuletzt durch das Jahresergebnis 2020 der BLG in den einstelligen Bereich gesunken war. Die Eigenkapitalquote ist eine wichtige Kennzahl. Sie bestimmt das Rating seitens der Banken, zu welchen Konditionen ein Unternehmen Zugang zu Fremdkapital hat.
 
Ziel der BLG ist die schnellstmögliche Rückführung der Eigenkapitalquote in den zweistelligen Bereich als wichtigen Schritt für die weitere Unternehmensentwicklung. Die Liquidität der BLG ist nicht gefährdet.
 
Über den Antrag soll im Dezember 2021 in der Bürgerschaft entschieden werden.

Pressekontakt

Julia Wagner
Julia Wagner

Pressesprecherin

Per Telefon kontaktieren+49 421 398 3391

Viola Armbrecht
Viola Armbrecht

Pressesprecherin

Per Telefon kontaktieren+49 421 398-3971

Weitere Pressemitteilungen