Breakbulk Terminal Neustädter Hafen Bremen – Europas größter Terminal für Stahlprodukte, Forstprodukte und Projektladung

Angebot

Im Neustädter Hafen in Bremen betreiben wir Europas größtes Terminal für Stück- und Schwergut sowie Projektladung. Auf einer Fläche von rund 100 Hektar, davon sind rund 240.000 Quadratmeter überdacht, schlagen wir im Jahr rund 1,2 Millionen Tonnen Breakbulk-Ladung um: Projektladung, Stahlprodukte wie Coils, Bleche, Rohre, Träger oder Brammen, Forstprodukte wie Papier, Zellulose oder Schnittholz sind bei uns in besten Händen.

Leistungen

  • Umschlag von Stahlprodukten
  • Umschlag von Forstprodukten
  • Umschlag von Projektladung
  • Erstellung von Umschlagskonzepten
  • Umschlag von Containern
  • Umschlag von Schüttgut
  • Lagerung & Distribution

Im Neustädter Hafen in Bremen betreiben wir Europas größtes Breakbulk-Terminal für Stück- und Schwergut. Auf einer Fläche von rund 100 Hektar, davon sind rund 240.000 Quadratmeter überdacht, schlagen wir im Jahr rund 1,2 Millionen Tonnen Stahl- und Forstprodukte, Maschinen und Anlagen sowie weitere XXL-Güter und Projektladung um. Der Neustädter Hafen ist optimal an das europäische Straßen-, Schienen- und Wasserstraßennetz angebunden. Linien- und Charterschiffe verbinden Bremen mit weltweiten Destinationen. Der Neustädter Hafen hat hohe Qualitäts-, Umwelt- und Sicherheitsstandards gemäß ISO 9001:2015, ISO 14001:2015 und ISO 45001:2018.

Breakbulk-Terminal Bremen: Weltweite Verladung nach flexibler Lagerung in Bremen

Auf dem Breakbulk-Terminal Bremen, Neustädter Hafen, werden Güter mit Stückgewichten von über 200 Tonnen mittels Hafenmobilkranen umgeschlagen und mit einem sogenannten Translifter auf dem Terminal bewegt. Für den Umschlag der verschiedenen Produkte stehen, neben sämtlichen Spezialequipment, langjährige Erfahrung und Know How zur Verfügung, welches für das sachgemäße Handling verschiedenster Produkte unabdingbar ist. Der Neustädter Hafen verfügt über rund 450.000 Quadratmeter offene Lager- und Betriebsflächen, sowie über rund 240.000 Quadratmeter gedeckte Lagerflächen. Diese Kapazitäten ermöglichen es uns jederzeit, große Mengen Ware vor der Verschiffung im Hafen aufzunehmen oder langfristig zu lagern. Zu den umgeschlagenen Gütern zählen nahezu alle Produkte aus den Warengruppen:

  • Stahlprodukte (Rohre, Coils, Bleche, Brammen, Träger, etc.)
  • Forstprodukte (Papier, Zellstoff, Schnittholz, etc.)
  • Maschinen / Anlagen (Stückgut, Schwergut, Schienenfahrzeuge, Straßenfahrzeuge, etc.)
BLG Mitarbeiter bei der Verladung von Schwergut / Break Bulk.
Mitarbeiter bei der Verladung von Schwergut.
Verladung von Schwergut am Seehafen-Terminal.
Schwergutlogistik am Seehafen-Terminal.

Entdecken Sie Europas größten Terminal für konventionelle Ladung

Der Neustädter Hafen in Bremen ist Europas größtes Terminal für konventionelle Ladung. Neben einer Kajenlänge von 2,1 km ist der Terminal gut ausgerüstet, um nahezu alle Arten konventioneller Ladung umzuschlagen:

  • Überdachte Lagerflächen: 240.000 m²
  • davon LME-zertifiziert: 28.000 m²
  • Offene Lagerflächen: 450.000 m²
  • Krankapazitäten: bis zu 600t 
  • Gabelstapler bis zu 52t
  • Reachstacker: diverse
  • RoRo-Rampe: bis 100t
  • Gleisanlagen: 18 km

Der Neustädter Hafen verfügt über eine optimale trimodale Verkehrsanbindung: Über die A281 sind wir direkt und staufrei an das Straßennetz angebunden. Über die Weser und den Mittellandkanal besteht Anschluss an das europäische Wasserstraßennetz. Mit rund 18km Gleisanlagen auf dem Terminal und dem vorgelagerten Bahnhof Bremen-Grolland sind wir in der Lage, mehrere Ganzzüge gleichzeitig abzufertigen oder Schienenfahrzeuge lange vor der Verschiffung in Empfang zu nehmen. Linien- und Charterschiffe verbinden den Neustädter Hafen mit Häfen in Nord- und Mittelamerika, dem Mittelmeerraum und weltweiten Destinationen.

Europas größtes Terminal für Stückgut / Breakbulk im Neustädter Hafen.
Europas größtes Terminal für Breakbulk.
Fristgerechte Verladung von jährlich 1,2 Mio. Tonnen Breakbulk-Ladung.
Verladung von jährlich 1,2 Mio. Tonnen Breakbulk.

Optimale Umschlagsplanung und kompetente technische Beratung für Projektladung und Schwergut

Wir bieten unseren Kunden von der technischen Beratung bis hin zu der kompletten Projektlogistik mit Vor- und Nachlauf, individuelle und passgenaue Lösungen für die Schwergutlogistik aus einer Hand. Langjährige Erfahrung, umfangreiches technisches Know-how und eng verzahnte Terminals stellen den reibungslosen Ablauf bei Verladung und Verschiffung von Projektladung und Schwergut sicher. Die Ladung wird durch die technischen und nautischen Fachleute des BLG-Teams begleitet. Vielfältige Mehrwertdienstleistungen wie Zollabwicklung, Ausfuhranmeldungen (AES), Stauerei Inspektion, Versandverfahren mittels NCTS, Freihafenlager runden unser Leistungsspektrum ab:

  • zuverlässige, termingerechte speditionelle Abwicklung bei Im- und Exporten
  • individuelle Beratung und die gesamte Durchführung von Transporten
  • Transportüberwachung – auf Wunsch von der Werkhalle bis zum Empfangshafen
  • Beratung, Planung und Durchführung der Ladungssicherung
Breakbulk Terminal im Neustädter Hafen in Bremen mit einer Lagerfläche von 450.000 Quadratmeter.
Breakbulk Terminal im Neustädter Hafen.
Weltweite Verladung von Stahl- und Forstprodukten sowie Maschinen und Anlagen.
Weltweite Verladung von Stahl- und Forstprodukten.
Breakbulk / Stahlprodukte vor der Verladung auf ein Schiff.
Zwischenlagerung von Stahlprodukten.

Zum Schutz Ihrer Persönlichkeitssphäre ist die Verknüpung mit dem Video-Streaming-Dienst deaktiviert. Per Klick aktivieren Sie die Verknüpfung. Wenn Sie das Video laden, akzeptieren damit Sie die Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes finden Sie hier: Google - Privacy & Terms

Breakbulk (DE) - Von Bremen in die ganze Welt

Auf dem Terminal Bremen, Neustädter Hafen, können Montageflächen direkt am seeschifftiefen Wasser zur Verfügung gestellt werden. Gabelstapler, Reachstacker, Modularfahrzeuge (SPMT) oder Hafenmobilkrane mit über 200 t Kapazität können bei der Montage assistieren. Darüber hinaus bieten wir auf Wunsch weitere Dienstleistungen wie Gestellungen von Straßenkranen, Hebebühnen oder Gerüstbau an.

Wir bieten Ihnen kompetente Unterstützung bei Groß- und Schwertransporten sowie bei Montagearbeiten vor dem Transport und Demontagen nach dem Transport. Zudem entwickeln und realisieren wir für Sie maßgeschneiderte Transportlösungen – auf Wunsch mit überdachten Lagermöglichkeiten.

Unsere Beteiligung Schultze Stevedoring GmbH + Co. KG, an der die BLG Cargo Logistics 50% hält, bietet Stauerei- und Laschtätigkeiten in allen Häfen entlang der Weser an. Egal ob es sich um Schwergüter, hochwertigen Stahl oder empfindliche Forstprodukte handelt: Wir freuen uns darauf, Ihr Partner für Beratung, Planung und Durchführung der Ladungssicherung an Bord der Schiffe sein zu können.
Die Inspektoren der BLG Cargo Logistics arbeiten Hand in Hand mit den Inspektoren der Schultze Stevedoring. Eine gemeinsame Planung der Lade- und Löscharbeiten garantiert eine schnelle Schiffsabfertigung.

Erfahren Sie mehr über Stauen und Laschen in der Umschlagslogistik!

Hansa Marine Logistics GmbH ist eine 100% Tochter der BLG Cargo Logistics GmbH und bietet folgende Dienstleistungen an: 

  • Schiffsklarierungen (Weserhäfen und deutsche Nordseehäfen)
  • Drydockings in Bremen / Bremerhaven / Hamburg
  • Transporte
  • Hafenkostenkalkulationen
  • Mannschaftswechsel
  • Proviant- und Ersatzteilversorgung
  • Koordination von Schiffsreparaturen
  • Ladungsdokumentation

Mehr Informationen zu Klarierungstätigkeiten: www.hml-bremen.de

Wir bieten unseren Kunden von der Beratung und Planung von Laschkonzepten, der kompetenten technischen Beratung für Projektladung und Schwergut bis hin zur operativen Umsetzung alle Aufgaben aus einer Hand. 
Unser erfahrenes Engineering-Team entwickelt maßgeschneiderte, ganzheitlich ausgerichtete Konzepte für Ihre Bedarfe. Neben der technischen Ausarbeitung aller Transport-, Lagerungs- und Umschlagsprozesse gehören zu unserem Dienstleistungsspektrum auch die Entwicklung und Herstellung von Lager-, Transport- und Tragsystemen nach dem Baukastenprinzip sowie die Erstellung von Method Statements.

Erfahren Sie mehr über Stauen und Laschen in der Umschlagslogistik!

Gemeinsam mit unserer Beteiligung DCP Dettmer Container Packing GmbH + Co. KG bieten wir Ihnen umfangreiche Dienstleistungen rund um den Container: Container Freight Station, Containerdepot, Containerreparaturen. Die großen Hallen unseres Packing Centers mit einer Gesamtfläche von über 30.000 Quadratmetern eignen sich optimal für die Lagerung und Kommissionierung von Stückgütern und palettisierter Ladung. Durch einen Feederdienst ist der Neustädter Hafen direkt mit den Containerterminals in Bremerhaven verbunden.

Egal, ob hochwertige Stahlcoils, Papierrollen, schwere Baumaschinen, Offshore-Anlagenkomponenten oder komplette U-Bahn-Züge verladen werden müssen: Das fachgerechte Umschlagen von Schwergut stellt für uns kein Problem dar.
Und wir bieten Ihnen kompetente Unterstützung für Ihren Schwertransport an: von der Organisation und Abwicklung der Vorläufe zu den Terminals sowie der Nachläufe von den Terminals bis hin zu Montagearbeiten vor und Demontagen nach dem Transport. Ihre Anforderungen behalten wir dabei stets im Blick.

Erfahren Sie mehr über Schwerguttransporte und Schwergutlogistik!

  • Zollabwicklung
  • Ausfuhranmeldungen (AES)
  • Stauerei Inspektion
  • Versandverfahren mittels NCTS
  • Freihafenlager

Sie haben Fragen?

Weitere Logistikdienstleistungen

Zu unseren Social Media Kanälen