Terminals für die Offshore-Windenergiebranche

Als Vorreiter für die Offshore-Windenergiebranche hat die BLG auf dem Autoterminal Bremerhaven auf einer Fläche von rund 100.000 m² den „Offshore-Terminal ABC-Halbinsel“ hergerichtet, einen Terminalbetrieb aufgebaut und gemeinsam mit Partnern aus der Weiterbildung passgenaue Qualifizierungsmaßnahmen für unsere gewerblichen Mitarbeiter entwickelt und umgesetzt. Auch auf dem JadeWeserPort in Wilhelmshaven waren wir operativ tätig und haben für den reibungslosen Ablauf des Terminalbetriebs zur weiteren Errichtung des Windparks Global Tech I gesorgt.

Wir beraten Sie gerne, wenn Sie in Bremerhaven oder an anderen Standorten einen Hafenterminal planen, einen Terminalbetrieb für den Umschlag von Anlagenkomponenten der Offshore-Windenergiebranche aufbauen wollen, oder aber auf der Suche nach einer Infrastruktur zur Zwischenlagerung von Schwerlastkomponenten sind.

Entdecken Sie die Dienstleistungen für die Offshore-Windenergie

Für die komplexen Anforderungen in der Offshore-Windenergiebranche bieten unsere speziell ausgebildeten Hafenfacharbeiter innovative Logistikkonzepte. Wir verfügen über eigene Schwerlastterminals - auch für die Zwischenlagerung und Verladung von Schwerlastkomponenten - und über leistungsfähiges Equipment:

Dienstleistungen

  • Entwicklung von Seafastening-Lösungen
  • Montageplätze an der Kaje
  • Mobiles Wiegen bis zu 4.800 Tonnen
  • Systematic Engineering
  • Simulationen

 

Ausstattung

  • Schwerlast-Ponton Offshore BHV 1
  • Self-Propelled Modular Transporter (SPMT)
  • Hafen-Mobilkran
  • Reachstacker
  • Gabelstapler

 

Broschüren

Wir beraten Sie gerne persönlich!

Ansprechpartner Neustädter Hafen

Per Telefon kontaktieren

Ansprechpartner Neustädter Hafen

Per Telefon kontaktieren

Per E-Mail kontaktieren