Die Intralogistik verzahnt Materialfluss und Produktion

Angebot

Die Intralogistik verzahnt Materialfluss und Produktion miteinander. Gerne stellen wir für Sie die Organisation, Steuerung, Durchführung und Optimierung der innerbetrieblichen Waren- und Materialflüsse sicher und sorgen für eine reibungslose Produktionsversorgung in den Herstellerwerken. Wir betreiben Lieferanten-Logistik-Zentren (LLZ) unterschiedlicher Größen und sind damit das Bindeglied zwischen Lieferanten und der termingerechten Bereitstellung von Waren und Materialien für Ihre Produktion.

Leistungen

  • Verlässliche Abwicklung Ihrer Intralogistik / Werkslogistik
  • Produktionsversorgung – auf Wunsch bis an die Linie
  • Betrieb von Logistik-Lieferanten-Zentren (LLZ)
  • Belieferungskonzepte (JIT/JIS)
  • Betrieb von Konsignationslagern

BLG LOGISTICS beherrscht komplexe Logistikprozesse der Produktionsver- und entsorgung, um als verlässliches Bindeglied in Ihrer Supply Chain agieren zu können. Die Intralogistik, oder auch werksinterne Logistik, verzahnt dabei die innerbetrieblichen Waren- und Materialflüsse und stellt die reibungslose Produktionsversorgung in den Herstellerwerken sicher. Wir sind Ihr Experte für sämtliche Teildisziplinen in der Intralogistik. Dabei agieren wir als Teil der Produktions- und Montagelinien der Hersteller, führen Vor- und Modulmontagen durch und liefern nachgelagert Einzelteile und Module produktionssynchron direkt bis an den Verbauort. Diese wertschöpfenden Tätigkeiten optimieren die innerbetrieblichen Warenströme und tragen zu einer kosteneffizienten Lagerwirtschaft bei. Der Betrieb von Werkstoff-Sammelstellen sowie die Entsorgung von Fertigteilen, Leergut und Werkstoffen aus der Produktion rundet unser Dienstleistungspaket für Sie ab.

Technische Dienstleistungen
Technische Dienstleistungen
Durchführung von Vormontagen
Durchführung von Vormontagen

Intralogistik – optimale Produktionsvorbereitung und Produktions­versorgung On-Site

Hand in Hand mit unseren Kunden planen wir die optimale Versorgung der Produktion und bieten umfangreiche wertschöpfende, spezifische Warenvorbereitungen an. Diese Mehrwertdienstleistungen reichen von der technischen Prüfung bis zur Modulmontage. Dazu zählen beispielsweise die Verkabelung von elektronischen Komponenten, das Aufspielen individueller Softwarepakete, das passgenaue Zuschneiden von Langteilen, das Umpacken von Rohprodukten, die Reinigung von empfindlichen Oberflächen mittels Lasertechnik sowie die Konfektionierung für eine länderspezifische Bestückung. Sie erreichen durch unsere professionelle Intralogistik mehr Effizienz für Ihre Produktionsprozesse.

Zur Versorgung der Produktion werden Einzelteile, Großkomponenten und Module direkt bis zum Tor des Werkes oder bis an den Verbauort der Produktionslinien geliefert. Wir bieten zu den gängigen Belieferungsstrategien Completely Knocked Down (CKD) und Semi Knocked Down (SKD) passgenaue logistische Dienstleistungen an. Darüber hinaus übernehmen wir Sequenzierungs-Tätigkeiten oder die Warenkorbbildung – damit jedes Teil zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist. Je nach Kundenvorgabe und Fertigungsauftrag stellen wir Modulsets und Baugruppen fachgerecht zusammen. Auch die Übernahme von Vormontage-Tätigkeiten durch unsere qualifizierten Mitarbeitenden ist ein Teil unseres Portfolios in der Intralogistik. Weiterhin entwickeln wir individuelle Routenzugkonzepte, übernehmen innerbetriebliche Transporte oder versorgen Supermärkte. Hier sind wir immer darauf bedacht, Bestände möglichst gering zu halten, um flexibel auf geänderte Bedarfsmengen reagieren zu können. Aus diesem Grund setzen wir für unsere Kunden gezielt auf die eKanban-Methode und steuern unsere Versorgungsprozesse abgestimmt auf den jeweiligen Verbrauch am Bereitstellungs- und Verbrauchsort.

Mitarbeiter bei der Übernahme von Vor- und Modulmontagen im Rahmen der werksinternen Logistik (Intralogistik)
Werksinterne Logistik
Just-in-Sequence Belieferungsstrategie in der Intralogistik der BLG LOGISTICS GROUP.
Just-in-Sequence Belieferungsstrategie.

Wie Lieferanten-Logistik-Zentren (LLZ) die Ver­sorgung der Produktions­linien sichern und zu einer kosten­effizienten Lagerwirtschaft beitragen

Über unsere Lieferanten-Logistik-Zentren (LLZ) beliefern wir die Produktion ausgehend von den Abrufen der Montagelinien – wir liefern die Teile und nehmen leere Behälter mit zurück. Im Rahmen der Produktionsversorgung bieten wir unseren Kunden ein globales Behältermanagement. Wir organisieren den Rücktransport der Ladungsträger, bereiten diese auf und führen gegebenenfalls Reparaturen durch. Unter Berücksichtigung relevanter ESD-Anforderungen und mit modernen und umweltschonenden Waschanlagen werden Ladungsträger sorgfältig gereinigt und für den nächsten Produktionsschritt optimal vorbereitet.

In unseren LLZ sorgen wir für einwandfreie Wareneingangs-, Logistik- und Warenausgangsprozesse. Wir übernehmen die Wareneingangs- und Identprüfung der angelieferten Waren, LKW-Wareneingänge werden abgefertigt und auf Wunsch detaillierte Qualitätskontrollen durchgeführt. Verpackungsmaterialien werden nach Vorgabe aufbereitet, Autoteile von Mehrwegbehältern umgepackt, Inventuren durchgeführt, Waren kommissioniert und Warenanlieferungen im Warenausgang containerisiert. Neben Umpackprozessen der angelieferten Ware entwickeln wir auch produktspezifische Lagerlösungen. Zu den Belieferungsstrategien Just-in-Time (JIT) und Just-in-Sequence (JIS) bieten wir auch Cross-Docking-Abwicklungen an. Mit der Verpackungsplanung und -entwicklung, der Disposition des Verpackungsmaterials und der Kommissionierung runden wir unser Angebot ab.

Konsignationslager

Wir betreiben Lieferanten-Logistik-Zentren (LLZ) unterschiedlicher Größen. Ein LLZ ist ein gemeinsames Konsignationslager für mehrere Zulieferer in unmittelbarer Nähe zu einem Großkunden. Der Lagerinhalt bleibt bis zur Auslagerung an den Kunden im Eigentum der Lieferanten. Hierdurch werden wir zum Bindeglied zwischen den Lieferanten unserer Kunden und der Bereitstellung der Materialen oder Güter für die Produktion. Damit gewährleisten wir die kurze und sichere Anbindung des Kunden und tragen zu einer optimalen und kosteneffizienten Lagerwirtschaft bei.

Kommissionierung von Mittel- und Kleinkomponenten für Luxusfahrzeuge.
Kommissionierung und Intralogistik.
Konsignationslager als Bindeglied zwischen den Lieferanten unserer Kunden in der werksinternen Logistik.
Konsignationslager für die Intralogistik.

Linefeeding und Sequenzierung – die produktionssynchrone Belieferung der Produktionslinie

Innerhalb der Intralogistik bieten wir unseren Kunden werksinterne Logistik und liefern Einzelteile und Module produktionssynchron bis zum Verbauort der Produktionslinien. Beim Linefeeding werden Teile Just-in-Sequence (JIS) oder Just-in-Time (JIT) direkt an der Produktionslinie bereitgestellt. Fertig montierte Komponenten werden von der Produktionslinie entnommen und für die nächsten Bearbeitungsschritte vorbereitet. Zudem entsorgen wir Fertigteile, Leergut und Werkstoff aus der Produktion und betreiben werksinterne Lager und Werkstoff-Sammelstellen. Im Rahmen des Recycling- und Abfallmanagement werden Werkstoffe und Abfälle fachgerecht entsorgt.

Die taktgenaue Belieferung erfolgt auch im Rahmen der Sequenzierung. Dabei werden Teileumfänge zu fahrzeugspezifischen Warenkörben kommissioniert und sequenziert. Für Luxusfahrzeuge kommissionieren wir beispielsweise Mittel- und Kleinkomponenten zu fahrzeugspezifischen Warenkörben und sequenzieren diese zu Großkomponenten. In der Taktzeit der Montageposition werden alle Bauteile synchron in das Werk geliefert. Um eine hohe Prozesssicherheit zu gewährleisten, betreiben wir automatische Kleinteilelager (AKL) und integrieren Handlingsgeräte für die Sequenzierung von Großkomponenten.

Im Bereich CKD werden Fahrzeugteile aus den Einzelbelieferungen der Lieferanten und Hersteller zusammengeführt, zu bestimmten Bausätzen verpackt und anschließend über den Seetransport in die entsprechenden Auslandsmontagewerke geliefert. Im Rahmen der SKD-Belieferung übernehmen wir die technische Demontage, die separate Verpackung der Montagesätze und die Verladung via LKW, Bahn oder Seeschiff. Die Part-by-Part-Versorgung konsolidiert einzelne Montageteile in passgenauen Behältern, die per Luft-, Bahn- oder Seefracht versendet werden.

Wir übernehmen für unsere Kunden die regelmäßigen Transporte zwischen Lager und Fertigung sowie innerbetriebliche Transporte. Selbstverständlich sind die Fahrpläne bis ins letzte Detail auf die Taktung Ihrer Produktion abgestimmt. Wir wählen das optimale Transportmittel aus, angepasst an Bedarf, Größe und Funktionalität, und setzen moderne Flottenfahrzeuge ein. Auch individuelle Shuttle-Konzepte gehören zu unserem Portfolio, angepasst an örtliche Gegebenheiten wie vorhandene Rampen, Überdachung oder den Platzbedarf.

Im Bereich der Sequenzierung dürfen Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung verlassen! Teileumfänge werden zu produktspezifischen Warenkörben kommissioniert und sequenziert. Im Takt der Produktion werden die Bauteile synchron an die Montagelinie geliefert. Zur Gewährleistung der Prozesssicherheit betreiben wir bei Bedarf automatische Kleinteilelager (AKL) und integrieren Handlingsgeräte für die Sequenzierung von Großkomponenten.

Unser modernes Behältermanagement sorgt für die optimale Koordination der Behälter an Standorten und auf den Transportwegen. Ladungsträger werden von uns repariert, aufbereitet, gereinigt und dem Kreislauf wieder zugeführt. Darüber hinaus betreiben wir Industrie-Waschanlagen zur Reinigung der Ladungsträger – und das alles umweltschonend.

Im Rahmen der Produktion bleiben Rückstände auf dem Material oder von vorgelagerten Prozessschritten zurück, die vor den nachgelagerten Produktionsprozessen oder dem Verbau entfernt werden müssen. Die Materialreinigung erfolgt mit Hilfe von speziellen Großwaschanlagen. Lasern: Aluminiumprofile und Module werden materialschonend in modernsten Laseranlagen durch das Laserverfahren gereinigt. Mit einem konzentrierten Laserstrahl werden die oberste Oxydschicht und anhaftende Verunreinigungen, entlang der Schweißnaht, entfernt.

Im Rahmen der Produktion übernehmen wir Vor- und Modulmontagen diverser sicherheitsrelevanter Bau- und Sichtteile. Die Module werden Just-in-Sequence für den nächsten Produktionsschritt bereitgestellt.

Wir entwickeln auf Kundenanforderungen zugeschnittene und optimierte Verpackungskonzepte sowie Spezialladungsträger.

Diese wertschöpfenden und passgenauen Leistungen runden das Dienstleistungsportfolio ab

BLG Automotive – Von der Verpackung bis zur Montage

Zum Schutz Ihrer Persönlichkeitssphäre ist die Verknüpung mit dem Video-Streaming-Dienst deaktiviert. Per Klick aktivieren Sie die Verknüpfung. Wenn Sie das Video laden, akzeptieren damit Sie die Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes finden Sie hier: Google - Privacy & Terms

Weitere Logistikdienstleistungen

Zu unseren Social Media Kanälen